EDI/EDIfact Informationsaustausch im WWSBAU | BAUMANN Software

 

Zusatzmodul: EDI/EDIFACT

EDI/EDIfact für BAUMANN Warenwirtschaft
 

EDIfact = Electronic Data Interchange for administration, commerce and transport

Bei EDIfact handelt es sich um ein international gültiges Datenformat für den branchen- und länderübergreifenden elektronischen Informationsaustausch. Mit Hilfe von EDIfact werden die Geschäftsprozesse zwischen den Unternehmen erleichtert und optimiert. Zum Standardisierungskonzept von EDIfact gehören einheitliche Nachrichtentypen für über 200 Nachrichten wie z. B. Angebotserstellungen, Rechnungen, Gutschriften, Bestellungen oder Abrufe.

Es obliegt den Geschäftspartnern, zu bestimmen, welche Inhalte übermittelt werden sollen. Die WWSBAU-Warenwirtschaft stellt eine Schnittstelle zur Ausgabe und zum Einlesen von EDIfact-Nachrichten bereit.

WWSBAU unterstützt die Standards D96A und D01B, kann jedoch bei Bedarf angepasst und erweitert werden.

EXPORT

  • INVOIC - Rechnungen
  • ORDERS - Besdtellungen
  • DESADV - Lieferscheine
  • INVRPT - Lagerbestand
  • PRICAT - Produktkatalog
  • SLSRPT - Verkaufsreport

IMPORT

  • ORDERS - Bestellungen
  • SCSRPT - nur Anzeige
  • INVRPT - nur Anzeige

Preis auf Anfrage (ist abhängig von den Anforderungen).

Systemanforderungen:

  • Arbeitsspeicher: Mindestens 2 GB (abhängig vom Betriebssystem auch höher)
  • Benötigter Festplattenspeicher: ca. 1 GB
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows® Vista, 7, 8, 8.1, 10
  • Server-Betriebssysteme: Windows Server® 2012, Windows Server® 2008 R2
  • Bildschirmauflösung: ab 1280x1024 Pixel (empfohlen FullHD 1920x1080)
  • Zusätzliche Software: Microsoft® .Net Framework 4.0
  • Das Modul kann nur im Zusammenhang mit WWSBAU verwendet werden.