Test

Zusatzmodul: DHL-Modul

Modul "Paketdienstleister" zur BAUMANN Warenwirtschaft

Der Arbeitsalltag kann so einfach sein!


Manchmal sind es die kleinen Dinge im (Arbeits-)Leben, die richtig SpaĂź machen:                                                                        Hier gehts zum DPD-Tool | Hier gehts zum UPS-Tool
Mit Hilfe des DHL-Moduls erzeugen Sie bei den Formularen des Verkaufs (Lieferschein und Rechnung)                                             
bei Bedarf automatisch ein DHL-Versandlabel:

* Einfache Label-Erstellung aus vorliegenden Rechnungen und Lieferscheinen bzw. mit selbst erfassten Adressen
* Automatische Auswahl zwischen DHL Paket und Weltpaket aufgrund der Empfängeradresse  
* Einbindung des eigenen Firmenlogos
* Historie mit der Liste aller möglichen Sendungen, einfache Auswahl der zu versendenden Pakete
* Anzeige der bereits versandten Pakete
* Automatische Ăśbermittlung der Paketdaten an DHL
* Schneller und einfacher Warenversand bei relativ hohem Paketversandaufkommen
* Für Kunden, die eng mit DHL zusammenarbeiten (möchten)
* Vollautomatischer Druck der Versandlabels
* Standardkonforme DatenĂĽbertragung: Verifizierung durch DHL
* Voraussetzung: Registrierung bei DHL

Systemanforderungen:

  • Arbeitsspeicher: Mindestens 2 GB (abhängig vom Betriebssystem auch höher)
  • Benötigter Festplattenspeicher: ca. 1 GB
  • UnterstĂĽtzte Betriebssysteme: Windows® Vista, 7, 8, 8.1, 10
  • Server-Betriebssysteme: Windows Server® 2012, Windows Server® 2008 R2
  • Bildschirmauflösung: ab 1280x1024 Pixel (empfohlen FullHD 1920x1080)
  • Zusätzliche Software: Microsoft® .Net Framework 4.0
  • Das Modul kann nur im Zusammenhang mit WWSBAU verwendet werden.