Test

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Forum - Warenwirtschaft | BAUMANN Software

THEMA: MSSQL-Transaktionslog abschneiden (MSSQL Server 2005/2008)

MSSQL-Transaktionslog abschneiden (MSSQL Server 2005/2008) 10 Jahre 9 Monate her #1089

  • mschumacher
  • mschumachers Avatar
  • Offline
Um das WWSBAU-Transaktionslog auf dem MSSQL-Server abzuschneiden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

*** BITTE ZUERST VOLLSTÄNDIG LESEN ! ***

- (Sollten noch Benutzer im WWS angemeldet sein, diese bitte vor abschicken des Befehls abmelden).
- Starten Sie das SQL Server Management Studio von Microsoft.
- Melden Sie sich mit den Zugangsdaten an Ihrer Datenbank an.
- Navigieren Sie nun zu Ihrer WWSBAU-Datenbank
- Klicken Sie die Datenbank mit der rechten Maustaste an und wählen Sie \"Neue Abfrage\"
- (eventuell ist ein erneuter Login auf der Datenbank notwendig)
- Geben Sie nun in das Eingabefenster folgenden Befehl ein:

SQL SERVER 2005:
[code:1]BACKUP LOG WWSBAU WITH TRUNCATE_ONLY
DBCC SHRINKFILE('wwsbau_log', TRUNCATEONLY)[/code:1]

SQL SERVER 2008:
[code:1]DBCC SHRINKFILE('wwsbau_log', 1)[/code:1]

(Damit wird das Transaktions-Logfile gelöscht und der Speicherplatz freigegeben.)

- Achten Sie darauf, dass keine anderen Anweisungen im Fenster zu sehen sind und klicken Sie auf Ausführen oder drücken Sie die F5-Taste.

Anmerkung:
Sollten Sie Ihr Transaktions-Log vorher sichern wollen, verwenden Sie dazu folgenden Befehl:
[code:1]BACKUP LOG WWSBAU TO DISK = N'--Speicherort--'[/code:1]
*Ersetzen Sie hierbei --Speicherort-- durch einen vollständigen Dateipfad.
Beispiel: BACKUP LOG WWSBAU TO DISK = N'C:\wwsbau_log.bak'
Letzte Änderung: 10 Jahre 9 Monate her von mschumacher.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Fehler 10 Jahre 9 Monate her #1091

  • mschumacher
  • mschumachers Avatar
  • Offline
Fehlermeldung:
[code:1]
Die Protokolldatei [...] (WWSBAU_Log) kann nicht verkleinert werden, da die logische Protokolldatei am Ende der Datei zurzeit verwendet wird.
[/code:1]

Information:
Dieser Fehler tritt auf, wenn noch Benutzer im WWS angemeldet sind.

Fehlerbehebung:
Alle Benutzer aus dem WWS abmelden, danach den Befehl erneut ausführen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Re:MSSQL-Transaktionslog abschneiden (MSSQL Server 2005/2008) 10 Jahre 5 Monate her #1125

  • mschumacher
  • mschumachers Avatar
  • Offline
Wenn das Datenbank-Log-Verhalten auf Full steht wird die Dateigröße trotz des Abschneidens noch ein ganzes Stück größer sein, da für das volle Logging-Verhalten mehr Speicherplatz reserviert wird.

Das Verhalten lässt sich mit diesen beiden Befehlen verändern:


SETZEN des Verhaltens auf EINFACH (platzsparend):
[code:1]ALTER DATABASE [Datenbankname]* SET RECOVERY SIMPLE WITH NO_WAIT[/code:1]



SETZEN des Verhaltens auf FULL (es wird mehr geloggt, höherer Speicherbedarf):
[code:1]ALTER DATABASE [Datenbankname]* SET RECOVERY FULL WITH NO_WAIT[/code:1]


*
Anstelle von [Datenbankname] müssen sie hier den Namen der Datenbank, z.B. WWSBAU einsetzen.
Der Befehl wäre also beispielsweise:
[code:1]ALTER DATABASE wwsbau SET RECOVERY SIMPLE WITH NO_WAIT[/code:1]
Letzte Änderung: 10 Jahre 5 Monate her von mschumacher.
Dieses Thema wurde gesperrt.