Überschrift hinterlegen (Formulare)

Kurzbeschreibung

Mit diesem Leitfaden erhalten Sie globale Anweisungen, um in den Formularen eine Überschrift (grauer Balken) zu hinterlegen..

Stellen Sie sich vor, Sie möchten auf den Formularen bestimmte Informationen hervorheben. Dies könnte die Überschrift für den Artikelblock sein oder die Formularbezeichnung.

Wir machen Ihnen dies möglich mit einem grauen Block (als BMP definiert). Dieser graue Block als BMP wird Ihnen bei der Installation mit ausgeliefert und befindet sich im Verzeichnis (Ordner) Baumann Warenwirtschaft.

Die Anregungen sind global gehalten und können natürlich innerhalb Ihres Hauses noch verfeinert werden.

In dem entsprechenden Formularlayout (Rechnung,.Lieferschein usw.) muss ein Picture (in unserem Beispiel „Grauer Block.bmp“)  eingefügt werden.

 

Dieses Picture (Grauer Block) muss als Page Detail definiert sein.

 

Bei dieser speziellen Position des „Grauen Blocks“ muss sichergestellt sein , das die Angabe „oben“ niedriger als die des Artikelblocks ist.

 

Damit das Programm erkennt, das es sich bei bestimmten Pictures auf dem Layout um Hintergrund-Blöcke handelt, muss im Firmenstamm festgelegt werden, welches Picture für Hintergrund-Blöcke verwendet werden soll.

 

Im Firmenstamm das Programm Grundeinstellungen der Formulare auswählen.

 

Wählen Sie nun über das Fragezeichen das gleiche Bitmap aus,

 

das Sie auch im Layout verwendet haben ("Grauer Block.bmp")

 

und drücken anschließend  den OK-Button.

 

Merke:

Für weitere Hintergrund-Blöcke, muss immer dieses Bild (Grauer Block.bmp) verwendet werden.


 

Wenn Sie nun ein Formular ausdrucken, so wird die Überschrift und der Tabellenkopf auch auf den Folgeseiten grau hinterlegt.

 

Bemerkungen:

Es muss immer das gleiche Bild benutzt werden. Der Pfad muss ebenfalls gleich sein.

Wenn die Überschrift für Artikel hinterlegt werden soll, muss das Picture-Element höher als der  Artikelblock liegen (oben) und vom Typ Page Detail sein.

Andere Hintergrundblöcke können auch als PageHeader bzw PageFooter definiert werden.

Wird beim Drucken die Schrift vom Hintergrundblock überschrieben, so muss der Hintergrundblock höher als die Schrift liegen (damit der Drucker zuerst den Block (Picture) und dann die Schrift druckt).