Manuelle Lagerbuchungen

Kurzbeschreibung

Mit diesem Leitfaden erhalten Sie globale Anweisungen, wie Sie manuelle Lagerbuchungen vornehmen können.

Normalerweise werden diese Lagerbuchungen beim Verbuchen eines Lieferscheines bzw. beim Lagerzugang  Einkauf)  erzeugt.

  • Verbuchen des Lieferscheines = Lagerabgangsbuchungen
  • Lagerzugang beim Einkauf = Lagerzugangsbuchungen

Merke:

Wenn kein Lieferschein vorhanden ist, so wird beim Verbuchen der Rechnung der Lagerabgang gebucht.

Auch die manuellen Lagerbuchungen werden festgehalten und in der Lagerbewegungsliste ausgewiesen.

 

Öffnen Sie die „Stammdaten“  .

 

Rufen Sie mit einem Klick das Programm „Artikel“  auf.

 

Kennzeichnen Sie durch einen Klick den gewünschten Artikel.

  Öffnen Sie „Weitere Funktionen“.
 

Mit diesem Button „Materialbedarf zu/ab“  kommen Sie in die entsprechenden Masken für die Lagerbuchungen.

 

Klicken Sie hier auf den Button „Weiter“.

 

Geben Sie in dieses Feld die Menge Ihrer manuellen Lagerveränderung ein.

 

Nach der Mengeeingabe bitte hier Klick.

 

Beachten Sie bitte hierbei die rechts stehende Erklärung.

Wenn bei dem ausgewählten Artikel  Lagerorte hinterlegt sind, müssen Sie hier bestimmen, bei welchem Lagerort die Veränderung gebucht werden soll.

 

Den gewünschten Lagerort markieren und

 

mit den oberen, rechten Buttons die Veränderung vornehmen.

 

Nach dem Verbuchen müssen diese beiden Zahlen gleich sein.