1. Installation

Das Servicemodul prüft als erstes, ob das erforderliche Paket .NET Framework vorhanden ist. Sollte es dies nicht der Fall sein, kann es direkt bezogen werden, wenn Sie bei folgendem Fenster auf "Ja" klicken, wobei sich ein Browser öffnet und Ihnen den Downloadlink auf diesem Weg zur Verfügung stellt.

Sollte dies bei Ihnen nicht nötig sein, können Sie direkt mit Punkt 1.2 fortfahren.

1.1. Installation von .NET Framework

Alternativ kann es auch über Microsoft direkt bezogen werden:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=262d25e3-f589-4842-8157-034d1e7cf3a3&displaylang=de

Wenn Sie .NET Framework gezogen haben, muss dieses Paket separat installiert werden.

Dabei werden zunächst die Dateien temporär entpackt, bevor es zur eigentlichen Installation kommt. Der Lizenzvertrag von Microsoft muss bestätigt werden, damit das Setup fortgesetzt werden kann.

 

Der Lizenzvertrag von Microsoft muss bestätigt werden,

 

damit das Setup fortgesetzt werden kann.

Direkt darauf beginnt .NET Framework mit der Installation in das Standardverzeichnis von Windows.

 

Eine einfache Bestätigung (Klick auf OK) beendet das Setup.

1.2. Installation des Servicemoduls

 

In diesem Fenster können Sie bestimmen, in welches Verzeichnis Sie das Servicemodul installieren möchten und

 

ob nur Ihr Benutzer oder alle auf dem PC vorhandenen Benutzer dies nutzen sollen.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, kann das Servicemodul jederzeit gestartet werden.