In der Lagerverwaltung den Kommissionierungsplan aufrufen

Die gebuchten Artikel befinden sich jetzt auf dem Lagerort „“Warenannahme“.

Jetzt müssen wir den zentralen Lagerort „Warenannahme“ wieder entlasten und die entsprechenden Mengen auf die richtigen Lagerorte buchen.

Hierbei ist natürlich wichtig, dass die entsprechende Menge auf das Kommissionierungslager „Wagen01“ gebucht werden.

Dies können wir manuell machen oder eine Programmfunktion dafür nutzen (siehe hier).

Manuell umbuchen

 

Markieren Sie den gewünschten Artikel und

 

führen Sie den Cursor nach rechts auf „Weitere Funktionen“.

 

Aktivieren Sie im unteren Teil die Gruppe „Lager Funktionen und

    öffnen dann das Programm „Lagerverwaltung“  .

 

Hier sind jetzt für den markierten Artikel die Lagerorte und die Mengen zu erkennen.

 

Öffnen Sie mit einem Klick das Programm „Umbuchen“.

 

Im ersten Durchgang wird die Menge 150 vom Lagerort „Warenannahme“ auf

unser Kommissionierungslager „Wagen01“ umgebucht.

 

Im zweiten Durchgang wird die restliche Menge von 100 vom Lagerort „Warenannahme“ auf

 

den anderen Lagerort umgebucht. Der Lagerort „Warenannahme“ ist wieder 0.

 

Der Lagerort „Warenannahme“ ist wieder 0 und der erste Artikel ist umgebucht.

 

Die gleichen Vorgänge werden jetzt mit dem zweiten Artikel gemacht.

 

Der zentrale Lagerort „Warenannahme“ ist wieder entlastet und die entsprechenden Mengen befinden sich auf dem Kommissionierungslager „Wagen01“.

 

Wichtig:

Wichtig ist natürlich hierbei, dass Sie die entsprechenden Mengen der Artikel auch körperlich auf die zugeteilten Läger verteilen.

Umbuchen mit einer Programmfunktion

 

Aktivieren Sie mit einem Klick das Programm „Lager“  .

 

Rufen Sie das Programm „Kommissionierungsplan“  auf.

 

Geben Sie hier die 6-stellige Auftragsnummer ein.

 

Hier antworten Sie in der Regel mit „Ja“.

 

Aktivieren Sie hier die gewünschten Artikel und

 

starten Sie dann die Umbuchung mit den Button „Buchen“  .

 

Hier können Sie erkennen, das die Auftragsmenge auf das Kommissionierungslager „Wagen01“ umgebucht wurden.